Logo
 
 

 

      Die Herstellung eines Edelweiß:
       
     

1. Zur Herstellung eines Edelweiß werden folgende Werkzeuge verwendet: ein Hammer, Schleifpapier feiner Körnung, ein gebogenes Hohleisen sowie ein Schnitzmesser und ein Locheisen.

       
     

2. Zu Beginn wird das Holz mithilfe des Schnitzmessers bearbeitet. Hierbei wird etwas Holz entfernt um den Durchmesser zu minimieren, was für den nächsten Schritt notwendig ist.

       
     

3. Der bearbeitete Holzstab wird nun mithilfe eines Hammers durch das vorhandene Locheisen geschlagen, damit der vorher ausgewählte Durchmesser des Bohrlochs erzielt wird. 

       
     

4. Mit dem Schleifpapier wird das Holz nun nachbearbeitet, für eine feine und glatte Oberfläche.

       
     

5. Dann geht es zum Herausarbeiten der Blütenblätter des Edelweiß.

       
     

6. Mittels eines gebogenen Hohleisens werden nun mehrere Kerben in das Holz geschnitten. Hierbei ist besondere Sorgfalt nötig, damit diese nicht herausbrechen.

       
     

7. Im nächsten Schritt wird der spätere Stiel des Holzes verschmälert, wobei ebenfalls kleine Kerben in das Holz geschnitten werden.

       
     

8. Bei der Bearbeitung des Stiels entsteht ein oberer und ein unterer Blattknoten.

       
     

9. Oberhalb der durch die Kerben entstandenen Blume...

       
     

10...wird nun der Rest des Holzstabes heraus getrennt.

       
     

11. Das Edelweiß ist fertiggestellt.